Experte/Expertin Bewegungs- und Gesundheitsförderung mit eidg. Diplom

Diplomstufe ist bewilligt
Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation, SBFI hat im November 2017 die Prüfungsordnung über die Höhere Fachprüfung für Experte/Expertin Bewegungs- und Gesundheitsförderung mit eidg. Diplom bewilligt. Der Bewegungsbranche steht somit ab sofort eine durchgängige Laufbahnentwicklung offen von der Berufslehre über den Fachausweis bis zum Diplom. Die Ausbildung baut auf dem eidg. Fachausweis als Spezialist/Spezialistin Bewegungs- und Gesundheitsförderung auf und ist modular gestaltet.

Berufsbeschreibung
Die Experten/Expertinnen Bewegungs- und Gesundheitsförderung sind ausgewiesene Fachpersonen für die individuelle und situationsgerechte Begleitung von gesundheitsförderlichem Verhalten bei anspruchsvollen Kunden/Kundinnen mit nicht übertragbaren Zivilisationskrankheiten, physischen oder psychischen Einschränkungen oder Beschwerden. Sie nehmen eine Aufklärungs- und Begleitfunktion bezüglich positiver Auswirkung von Lebensstil ein, zeigen ihren Kunden und Kundinnen ganzheitlich die Auswirkungen ihres Verhaltens oder Lebensstils auf und beraten sie hinsichtlich des Aufbaus eines individuell passenden Gesundheitsverhaltens.

Weitere Informationen
OdA Bewegung und Gesundheit
www.bewegung-und-gesundheit.ch

Offizielle Dokumente