Eidgenössische Berufsabschlüsse

Zur Zeit werden durch die OdA Bewegung und Gesundheit (OdA BuG) in Zusammenarbeit mit dem SBFI (Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Inovation) die eidg. Berufsabschlüsse im Berufsfeld definiert. Im August 2012 wurde die Berufslehre verabschiedet, seit September 2015 ist die Fachausweisstufe genehmigt und die Arbeitgeber- und Berufsverbände der Bewegungsbranche sind jetzt dabei die Diplomstufe zu entwickeln. Der BGB Schweiz ist seit Gründung Mitglied der OdA BuG, vertritt dort die Interessen seiner Mitglieder und sorgt dafür, dass die Inhalte der Gymnastik und Bewegungspädagogik im Berufsfeld integriert werden.

Weitere Informationen zur Berufslehre
Fachmann/Fachfrau Bewegungs- und Gesundheitsförderung mit EFZ:

weitere Informationen zur Fachausweisstufe

weitere Informationen zur OdA Bewegung und Gesundheit