Ausbildung zur Bewegungspädagogin mit Fähigkeitsausweis Level 2 BGB

Umfang: minimal 1720 Std
Dauer: je nach Ausbildungsinstitut, ca. zwei bis drei Jahre

Inhalte

 

Theorie:

  • Anatomie und Physiologie
  • Pathologie
  • Ernährungslehre
  • Trainingslehre
  • Didaktik, Methodik, Psychologie
  • Berufskunde
  • Geschäftsführung


Praxis:

  • Körper- und Haltungsschulung
  • Bewegungsformung und Bewegungsgestaltung
  • Rhythmus, Musik und Bewegung
  • Tanz und Choreographie
  • Bewegungs- und Trainingslehre
  • Rückengymnastik
  • Nothelferkurs


Selbststudium:Persönliches Training, Literaturstudium, schriftliche Abschlussarbeit Berufspraxis: Hospitationen, Lehrübungen, Praktika

Neu ist es möglich in der Ausbildung zum Level 2 BGB die Modulabschlussprüfungen für den eidg. Fachausweis zu absolvieren. Sofern die entsprechend geforderte Berufspraxis vorliegt, kann eine direkte Anmeldung an die Fachausweisprüfung Spezialist/Spezialistin Bewegungs- und Gesundheitsförderung, Fachrichtung Körper- und Bewegungsschulung, erfolgen. Die detaillierten Zulassungsbedingungen zur Berufsprüfung entnehmen Sie der Wegleitung.

Folgende Ausbildungsinstitute bilden aus zum Level 2 BGB:

Schule für Bewegung Zürich
Peter Hasslinger, 8134 Adliswil
   
Danielle Curtius, Tanz, Bewegung & Ausbildung
9016 St. Gallen

 

Die Ausbildung in Gymnastik und Bewegungstraining ist ein typischer Frauenberuf, er steht jedoch auch männlichen Interessenten offen.


Fotos @: www.schule-fuer-bewegung-zuerich.ch