BGB BirthCare® - Angebote und ihre Wirksamkeit

Geburtsvorbereitung und Schwangerschaftsgymnastik
Information, Körperübungen und Entspannung - das sind die drei Grundpfeiler einer erfolgreichen Vorbereitung auf die Geburt.

Schwangere Frauen und werdende Väter werden heutzutage mit Informationen zum Thema Schwangerschaft, Geburt und Elternschaft regelrecht zugedeckt. Vielen fällt es schwer, sich in diesem Informationsdschungel zu orientieren. Hier ist kompetente Unterstützung notwendig. Viele Schwangere haben Ängste im Zusammenhang mit der bevorstehenden Geburt. Die meisten Schwangeren leiden während der Schwangerschaft an kleineren und grösseren Beschwerden. Geeignete Körperübungen können viele Schwangerschafts-beschwerden vorbeugen oder lindern. Zudem belegen Studien, dass spezifische Atem- und Entspannungstechniken das individuelle Schmerzempfinden während der Geburt positiv beeinflussen und kürzere Geburten begünstigen.
Folgende Testimonials ehemaliger Teilnehmerinnen von Geburtsvorbereitungs-kursen stützen diese Resultate.


“Ich bin wahnsinnig dankbar, dass ich nach meiner ersten Geburt mit Notfallkaiserschnitt jetzt eine natürliche Geburt erleben durfte. Ich konnte vieles vom Geburtsvorbereitungskurs abrufen, und es hat mir sehr geholfen.”
M.A. 8.1.2018

“Dank der optimalen Vorbereitung mit Atemtechniken, die ich bei dir gelernt habe, konnte ich die extremen Schmerzen der fast pausenlos kommenden Wehen einigermassen gut überstehen.”
D.O. 9.1.2018

“Ich wollte mich bei dir bedanken! Ich habe deinen Kurs nur wenige Male besuchen können, aber etwas ganz Entscheidendes gelernt. Nur weil wir geübt haben, die Luft nach unten zu pressen, und dafür die Arme zu Hilfe zu nehmen, konnte ich das so beim Gebären meines Kindes visualisieren und anwenden.”
N.D. 12.1.2018

Rückbildung
Moderates Kreislauftraining und Kräftigungsübungen für die Rumpf- und Beckenbodenmuskulatur sind die wichtigsten Komponenten der Rückbildung.

Nach der Geburt dauert es bei den meisten Frauen rund neun Monate, bis sich der Körper wieder so anfühlt wie vor der Schwangerschaft. Der Wiederaufbau der Muskulatur gelingt am besten, wenn die Übungen kompetent instruiert werden. Studien belegen, dass angeleitetes Beckenbodentraining wirksamer ist als ein Training ohne mündliches Feedback von einer Fachperson.
Körpertraining wirkt sich ausserdem positiv auf die psychische Verfassung der frischgebackenen Mütter aus. In einer Studie konnte bei Frauen, welche nach der Geburt regelmässig trainierten, eine Verbesserung des Stresslevels, der allgemeinen Müdigkeit und der Schlafqualität nachgewiesen werden.
Rückbildungskurse haben darüber hinaus eine soziale Funktion. In der ersten Zeit nach der Geburt, wenn frischgebackene Mütter rund um die Uhr mit dem Baby beschäftigt sind, ist der Rückbildungskurs oft die einzige Stunde pro Woche, in der sie sich um sich selber kümmern können und unter die Leute gehen.

“Ich wollte mich noch herzlich für den Rückbildungskurs bedanken. Es hat mir viel Spass gemacht.”
A.M. 26.1.2018