Christine Grämiger gewählt

Sie wurde für zwei weitere Jahre in ihrem Amt bestätigt

 

Christine Grämiger bekleidet seit 2012 das Amt als Präsidentin des BGB Schweiz. Präsidialwahlen finden alle zwei Jahre statt. Sie wurde somit für ihre vierte «Legislatur» gewählt. Ebenfalls im Amt bestätigt wurden Vize-Präsidentin Manuela Schönbächler und Susanne Gysi Arrenbrecht. Ursula Keller wurde von der Schulleiterkonferenz zur Vorsitzenden gewählt. Gemäss Statuten ist sie damit automatisch Vorstandsmitglied. Neu im Amt sind Philippe Dick und Blanca Wigger.

 

Der Vorstand des BGB Schweiz in seiner neuen Zusammensetzung.
v.l.n.r: Ursula Keller, Philippe Dick, Susanne Gysi Arrenbrecht, Christine Grämiger, Manuela Schönbächler, Blanca Wigger