Expertenschulung

FA-Prüfungen stehen vor der Tür

 

Am Freitag, 14. Juni 2019 fand in Bern die Schulung der Prüfungsexpertinnen und -experten für die Fachausweis-Abschlussprüfungen zum Spezialist/-in Bewegungs- und Gesundheitsförderung statt. Die Prüfungsleiterin, Irene Berger, ist zufrieden: „Wir hatten eine sehr gute Expertenschulung. Ich denke die BGB- und die SFGV-Prüfungsexperten werden zusammen wachsen. Von beiden Seiten ist viel Offenheit da“. Drei angehende Expertinnen waren für unsere Fachrichtung, für die Bewegungs- und Körperschulung, vor Ort. Von der Fachrichtung Fitness- und Gesundheitstraining nahmen ca. 10 Experten teil. Die Stimmung am Workshop sei sehr gut gewesen, die Inhalte interessant und sinnvoll, erzählt Susanne Gysi, Vizepräsidentin des BGB Schweiz und Expertin für die FA-Prüfungen. Vor allem aber habe es einen guten Austausch gegeben.

 

Es braucht noch Experten

Was muss ich mitbringen, um Expertin an den eidg. Fachausweis-Prüfungen zu werden? Für die Fachrichtung Bewegungs- und Körperschulung braucht es einen Abschluss als Bewegungspädagogin (mind. Level 2 oder äquivalent), mind. das SVEB 1 Zertifikat und ausreichend Berufserfahrung. Bei Interesse melden Sie sich direkt bei Irene Berger, i.berger@sfgv.ch.

zhjjIrene Berger bereitet die Experten auf ihre Rolle vor.

Nächste FA-Prüfungen: 27./28. Juni 2019

Von links: Susanne Gysi (Vizepräsidentin BGB Schweiz), Christine Scherrer und Marianne Gerber (APK, Aufsichts- und Prüfungskommission BGB Schweiz)