Kursanmeldung

Kurs:
Rückentrainer/-in BGB
Kurzbeschreibung:

Sie lernen, das Thema Rücken in ihren Stunden ganzheitlich an zu gehen – von der physischen sowie von der psychischen Seite her. Sie lernen bewegungsbezogenen Verhaltensänderungen bei ihren Teilnehmern zu erwirken  und wie ihre Kursteilnehmer die erlernten Inhalte in ihren Alltag einbauen können.

Ziel:

Rücken- und Nackenleiden entwickeln sich in der Schweiz zur Volkskrankheit Nummer 1.  Sie entstehen meistens aufgrund von Bewegungsmangel oder psychischer Belastung. Gängige Ausbildungen im Bereich Rückengymnastik setzen explizit auf die Schulung der Bewegung. Der BGB Schweiz hat als erster Weiterbildungsanbieter im deutschsprachigen Raum die Wichtigkeit von psychischen Belastungen im Zusammenhang mit Rückenschmerzen erkannt, und deshalb das Modul Embodiment im Zertifikatslehrgang Rückentrainerin BGB verankert. Embodiment ist ein Begriff aus der Wissenschaft und beschreibt die Wechselwirkung zwischen Körper und Psyche.  

 

Modul 1 – Funktional Training für den Rücken

Anatomie, Physiologie und Pathologie der Wirbelsäule, Faszien- und Stabilisationstraining

 

Modul 2 – Embodiment

Stressresilienztraining und Entspannungsstrategien, Zürcher Ressourcen Modell „ZRM®“.

 

Modul 3 – Rückenschule – die Brücke zum Alltag

Vitale Pausen für den Arbeitsplatz, Alltagstätigkeiten positiv trainiern

 

> Detaillierte Informationen in dieser Broschüre

> Interview mit Dr. Petra Mommert-Jauch

 

Inhalt:

Rücken- und Nackenleiden entwickeln sich in der Schweiz zur Volkskrankheit Nummer 1.  Sie entstehen meistens aufgrund von Bewegungsmangel oder psychischer Belastung. Gängige Ausbildungen im Bereich Rückengymnastik setzen explizit auf die Schulung der Bewegung. Der BGB Schweiz hat als erster Weiterbildungsanbieter im deutschsprachigen Raum die Wichtigkeit von psychischen Belastungen im Zusammenhang mit Rückenschmerzen erkannt, und deshalb das Modul Embodiment im Zertifikatslehrgang Rückentrainerin BGB verankert. Embodiment ist ein Begriff aus der Wissenschaft und beschreibt die Wechselwirkung zwischen Körper und Psyche.  

 

Modul 1 – Funktional Training für den Rücken

Anatomie, Physiologie und Pathologie der Wirbelsäule, Faszien- und Stabilisationstraining

 

Modul 2 – Embodiment

Stressresilienztraining und Entspannungsstrategien, Zürcher Ressourcen Modell „ZRM®“.

 

Modul 3 – Rückenschule – die Brücke zum Alltag

Vitale Pausen für den Arbeitsplatz, Alltagstätigkeiten positiv trainiern

 

Detaillierte Informationen in dieser Broschüre

Kursart:
ZL (Zertifikatslehrgang)
Kursnummer:
RS_2019
Fachbereich:
SC
Kursdauer / Tage:
8
Lektionen Total:
48
Kursdaten:
Do 08.08.2019 - Sa 23.11.2019, 09:00 - 16:00
Kursort:
Baden
Zulassung
- Modul 1: Grundausbildung im Bereich Bewegung von min. 48 Kontaktstunden - Modul 2: Offen für alle - Modul 3: Abgeschlossenes Modul 1 des Rückentrainer BGB-Lehrgangs oder min. Level 2 BGB.
Kosten:
CHF 1950 / Nichtmitglieder CHF 2350
Frühbucherrabatt
CHF 1950 / Nichtmitglieder CHF 2350
Bemerkungen / Diverses
  • Der Preis gilt nur für eine Anmeldung zum ganzen Lehrgang (Modul 1 bis 3).
  • Um das Zertifikat Rückentrainer BGB zu erhalten, müssen alle Module besucht sein.
  • Teilnehmer/-innen, welche bereits schon in früherenJahren Embodiment oder adäquate Ausbildungen besucht haben, können diese Module auslassen. Bei Buchung von einzelnen Modulen gilt der Modul-Preis (nicht der Zertifikatslehrgang-Preis)

 

ANMELDUNG